The Hunter: Repetierbüchse .270, Recurvebogen, Sneaky 3D Summer Field Kleidung, Hundewesten, Hundekekse

Der Jagdsimulator The Hunter hat wieder ein paar Neuerungen und Updates erhalten. Es gibt ein fast neues Jagdgewehr, die Repetierbüchse .270 Komposit, fast neu weil es eigentlich nur eine neue Textur aufweist. Es gibt einen fast neuen Jagdbogen Recurve-Bogen mit neuer Carbon-Optik. Für den Jäger in den sommerlichen Gebieten gibt es die Jagdkleidung Sneaky 3D Summer Field. Auch die neuen Jagdhunde, die Labrador Retriever, werden mit den Updates bedacht. Es gibt neue Halsbänder in Tarnfarben. Eine leuchtende Hundeweste und Hundewesten in Tarnfarben für einige Gebiete sind dazu gekommen. Für den schnelleren Lernerfolg gibt es nun Hundekekse. Der Labrador Retriever ist auch im Farbschlag Fuchsrot beim Züchter zu bekommen. Die Funktion der Jagdhunde, der Labrador Retriever wurde erweitert. Nicht nur Flugwild bringen sie zurück, auch Kaninchen können aportiert werden. Alle Einzelheiten stelle ich in diesem Artikel ausführlich vor.

Repetierbüchse .270 Komposit

the-hunter-270-repetierbuechse-kompositDieses Jagdgewehr ist nicht komplett neu. Es ist das Repetiergewehr .270 in einer anderen Ausführung. Die Repetierbüchse .270 Komposit erschien mit dem Update vom 8. Juli 2015. Die Textur zeigt die Komposit Ausführung. Technisch ist es wohl dem alten gleich. Auch die Schießerfahrungs-Punkte teilt es sich mit der vorherigen Version. Das .270 Jagdgewehr ist daher eigentlich nur etwas für den The Hunter Jagdwaffen-Sammler und nicht unbedingt zwingend erforderlich. Ein Gewehr für die Jagd auf viele Hirscharten. Für Großwild ist es nicht geeignet. Hier die Liste der jagdbaren Tierarten:

  • Alpensteinbock
  • Kojote
  • Maultierhirsch
  • Reh
  • Rentier
  • Rotes Riesenkänguru
  • Rothirsch
  • Schwarzwedelhirsch
  • Verwildertes Schwein
  • Weißwedelhirsch
  • Wildschwein

Es gibt zwei verschiedene Zielfernrohre mit dem das Jagdgewehr ausgerüstet werden kann. Die Munition ist dieselbe wie für das normale Repetiergewehr .270. Wie schon geschrieben, dass Gewehr lohnt sich meiner Meinung nach nur für den The Hunter Waffensammler. Um den komplette Hunterscore zu erreichen ist es natürlich ebenso erforderlich.

Recurve-Jagdbogen in Karbon

the-hunter-recurve-jagdbogen-karbonAuch der Recurve-Jagdbogen in Karbon Optik ist eine alte Waffe im neuen Gewand. In The Hunter wurde der neue, alte Jagdbogen am 22. Juli 2015 ins Spiel eingefügt. Der Bogen entspricht dem „alten, hölzenen“ Recurve-Jagdbogen in neuer Aufmachung. Der Jagdbogen erhält dadurch ein modernes Karbon-Feeling. Die Fertigkeitspunkte die du als The Hunter Jäger erreicht hast, werden aber vom normalen Recurve-Jagdbogen übernommen. Auch hier möchte ich behaupten lohnt sich der Recurve-Jagdbogen in Karbon nur für den The Hunter Waffensammler. Das verhalten und der Umgang mit dem Recurve Jagdbogen Karbon sind mit dem alten Jagdbogen identisch. Um die volle Punktzahl beim Hunterscore zu erreichen benötigst du natürlich auch den Recurve-Jagdbogen in Karbon. Ein wenig missfällt mir hier die Politik die Expansive Worlds da aktuell fährt. Ich sehe zwar die Idee der Unterstützung des Games, aber ein bisschen mehr Abwechslung fänd ich da besser.

Der Recurve-Jagdbogen in Karbon verschiesst drei verschiedene Pfeilarten und ist zur Jagd auf alle Tier in The Hunter erlaubt.

Jagdkleidung Sneaky 3D Summer Field Outfit

Neue Tarnkleidung wurde mit dem Patch am 24. Juni 2015 in den Jagdsimulator eingebracht. Die schon längst überfällige Version für die Felder von Whitehart Island, Logger´s Point, Settler Creeks und Val-des-Bois wurde nun nachgereicht. Es gab bislang die Variante für die jeweiligen Waldgebiete von den Jagdgebieten, die für die offenen Felder und Wiesen fehlte bislang. Das Sneaky 3D Summer Field Set besteht aus folgenden Teilen:

  • Standard-Jagdjacke in Sneaky 3D Summer Field
  • Standard-Jagdhose in Sneaky 3D Summer Field
  • Standard-Kappe Sneaky 3D Summer Field
  • Standard-Jagdhandschuhe in Sneaky 3D Summer Field
  • Standard-Stiefel in Sneaky 3D Summer Field

Wie bei allen Tarnklamotten zählt hier die Anzahl der getragenen Stücke. Bei allen Fünf hast du die volle Wirkung. Das Sneaky 3D Summer Field Set bietet exzellenten Sichtschutz auf den sommerlichen Feldern. Es bietet allerdings keine Geruchsreduktion und keine Geräuschdämpfung. Es ist damit nicht so sehr für die Jagd auf Hirsche geiegnet, sondern mehr fpür die Jagd auf alle übrigen Tiere in den jeweiligen Jagdgebieten.

Hundehalsbänder in Tarnfarben

Für deinen Vierbeiner gibt es nun auch die passenden Tarnhalsbänder. Sie sind allerdings nur rein optisch interessant. Deinen Labrador Retriever kannst du mit diesen Halsbändern nicht tarnen, bzw. keinen Vorteil verschaffen.

Hundewesten

the-hunter-hundewesteFür die Jagdhunde wurden auch die Hundewesten eingeführt. Am 2. Juli 2015 gab es als erstes eine hell orange Hundeweste. Diese diente mehr als Schutz. Auch als Warnung für dich als Jäger ist sie sehr gut. Den auch wenn du deinen Hund nicht erschiessen kannst, so finde ich die helle Farbe recht gut, um deinen Hund vom Wild zu unterscheiden. In der Spielmechanik hat die Hundeweste in Orange aber wohl keine Wirkung. Neu dazu gibt es nun aber auch Tarnwesten für den Hund. Diese bieten ähnliche Eigenschaften wie die Tarnkleidung des Jägers. Du musst also die passende Hndeweste für das entsprechende Gebiet bereit halten.

Hundekekse

the-hunter-hundekekseAm 16. Juli 2015 wurden die Hundekekse eingeführt. Damit hatte ich irgendwie schon gerechnet. Sie sind ein Verbrauchsmaterial und bringen Geld für die Entwickler. Die Hundekekse dienen als Belohnung für deinen Jagdhund. Sie beschleunigen den Lernerfolg deines Hundes.

Du musst deinem Jagdhund den Keks füttern unmittelbar nachdem dein Befehl von deinem Vierbeiner ausgeführt wurde. Dann geht das Lernen schneller.

Du solltest den Hundekeks in deinem Rucksakc mitnehmen. Wenn dein Jagdhund einen Befehl erfolgreich ausgeführt musst du in seiner Nähe sein. Dann kannst du das Hundebefehlsmenü öffnen. hier kannst du die Option anwählen.

Labrador in Farbe Fuchsrot

the-hunter-labrador-retriever-fuchsrotAm 16. Juli 2015 kam mit einem Update dann noch eine neue Farbvariante des Labrador Retriever ins Spiel. Die Farbe Fuchsrot kannst du nun auch bekommen. Es gibt Rüden und Hündinnnen. Somit gibt es neuerdings 4 Fell Varianten für den Retriever.

Nette Updates, aber wenig neues in The Hunter

Insgesamt sind es ein paar nette Sachen die jetzt dazugekommen sind. Richtige Neuigkeiten sind es allerdings nicht. Die Jagdkleidung in Sneaky 3D Summer Field finde ich sehr brauchbar, denn sie hat irgendwie die ganze Ziet gefehlt. Die neuen Waffen sind ja nicht wirklich neu. Für den Sammler und Hunterscore-Enthusiatsen natürlich interessant. Das Hundezubehör und auch die Hundekekse riechen für mich schon ein wenig nach Geldmacherei der Macher von The Hunter. Richtig sinnvoll sind die Sachen nicht und irgendwie fühle ich mich da ein wenig verschaukelt. Meine Devise lautet zwar gute Simulationen und Spiele zu unterstützen, aber hier finde ich den Ansatz ein wenig dreist. Trotz allem mag ich The Hunter und die Art wie an der Jagdsimulation entwickelt wird. Ich hoffe das es bald aber auch wieder ein paar echte Neuerungen gibt. Bis dahin Waidmannsheil!

The Hunter – Der virtuelle Jagdsimulator