Google I/O: Android M, Google Fotos, Google Now on Tap, Google Maps

Die große Google Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 fand vom 28. bi 29. Mai 2015 in San Francisco statt. Für mich als Android Fan natürlich Grund genug, das Geschehen zu verfolgen. Diese zwei Tage lädt Google Entwickler ein, allem voran App-Programmierer für Android um ihnen Neuigkeiten rund um Google und das Betriebssystem Android vorzustellen. Die Google I/O versteht sich nicht als Veranstaltung für die Allgemeinheit, sondern eher für die Entwickler und Programmierer. Dementsprechend sind natürlich auch die Themen der Google I/O angelegt. Aber auch für Technikbegeisterte kann es sich lohnen, die Konferenz zu verfolgen, um die neuen Trends und Ideen von Google zu erfahren. Wenn auch diesmal meiner Meinung nach nichts wirklich weltbewegendes bekanntgegeben wurde, dennoch hat es mir Spaß gemacht die Tage die Google I/O 2015 mit großem Interesse zu verfolgen. Das eine oder andere Aha-Erlebnis vor allem bezogen auf die neue Android M Version hatte ich schon. So kann ich mich schon jetzt auf die neue Version vom Smartphone Betriebssystem Android freuen. Google I/O: Android M, Google Fotos, Google Now on Tap, Google Maps weiterlesen

Android M: Google I/O stellt nächste Android Version vor

Nach Android L oder auch Android Lollipop kommt natürlich Android M. Auf der Google Entwicklerkonferenz Google I/O wurde nun die neueste Version des Google Smartphone Betriebssystems vorgestellt. Den vollen Namen vom neuen Android hält Google bislang noch Geheim. Ist es nun Android Milkshake oder doch eher Macadamia Nut Cookie? Oder Milkyway, Marshmallow oder sogar Mars? Die Android Entwickler halten sich wie üblich bislang erstmal bedeckt. Aktuell wird das neue System offiziell als Android M bezeichnet. Die Vorgehensweise der Google Entwickler ist nicht Neues. Schon letztes Jahr hieß Android Lollipop erstmal Android L. Doch was bietet das neue Android M für Neuigkeiten? Auf diese Frage ist Google, die Tage, auf seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco schon recht genau eingegangen. Android M: Google I/O stellt nächste Android Version vor weiterlesen

Google Now: Assistent merkt sich Parkplatz

Google Now Google Suche Parkplatz Offline ModusDer persönliche Assistent Google Now (die Google Suche App) hat erneut ein Update bekommen. Das ortsabhängige und situationsabhängige Informationssystem, der persönliche Assistent von Google wird ständig verbessert. Im letzten Update spendierte Google dem Google Now System wieder interessante Neuerungen. So merkt sich der persönliche Assistent nun, wo du dein Auto abgestellt hast. Google Now kann dir später den Parkplatz deines Autos anzeigen und dich auch zum Parkplatz navigieren. Benutzt du die Google Suche App zur Suche nach bestimmten Produkten, kann Google Now Hinweise gegen, wenn das Produkt in der Nähe in einem Laden erhältlich ist. Auch die Google Now Erinnerungsfunktion wurde etwas verbessert. Endlich ist es nun auch möglich die Google Suche App, also Google Now auch offline ohne Internetverbindung zu verwenden. Bis zu diesem Update konnte Google Now ohne Verbindung zum Internet keine Informationen anbieten. Auch Daten und Infos die eigentlich schon auf dem Bildschirm geladen wurden, konnte der User nicht mehr einsehen. Google Now: Assistent merkt sich Parkplatz weiterlesen

Google Now: Stauwarnungen von Google Maps in Echtzeit

Google Now StauwarnungGoogle Now bietet inzwischen auch Stauwarnungen und Meldungen über Verkehrsbehinderungen in Echtzeit. Der persönliche Assistent Google Now wird immer besser. Die Google Suche Android App in der Google Now integriert ist, bezieht immer mehr Daten, die es für den Android Benutzer auswerten und aufbereiten kann. Seit einiger Zeit kann Google Now in seinen Karten (Google Now Info-Karten) auch Verkehrsverbindungen zu Zielen anzeigen, zu denen man öfter unterwegs ist. Zum Beispiel dein zu Hause oder deine Arbeitsstelle, also Pendelstrecken. Es werden auch Ziele angezeigt nach denen du in Google Maps gesucht hast. In Google Now erscheint dann eine Infokarte wie lange, du zu dem Ziel vom aktuellen Standort aus benötigst. Anhand des aktuellen Verkehrsflusses auf den Straßen kann Google Now sogar die ungefähre Fahrtdauer vorausberechnen. Das Ergebnis wird in der Google Now (Info-)Karte angezeigt. Von der Google Now Karte aus, kannst du dann auch ganz praktisch die Navigation einleiten um das Ziel per Google Maps Navigation anzusteuern. Google Now: Stauwarnungen von Google Maps in Echtzeit weiterlesen

Google Now – „Ok, Google“ Hotword funktioniert

Hotworld Ok Google funktioniertMit dem letzten Update von Google Now, also der Google-Suche App, wurde die Hotword Funktion in den Update Notizen erwähnt. Hotword Funktion bedeutet, dass die Google Now Suche, aber auch Sprachbefehle viel einfacher eingeben kann. Im Hauptbildschirm von Google Now reicht es, „Ok, Google“ zu sprechen, und schon ist es möglich die Sprachfunktionen von Google Now benutzen. Suchen mit Google Now ist nun möglich, aber auch die Steuerung von einigen Funktionen wie das Abspielen vom Google Play Music. Du kannst aber auch neue Termine anlegen oder Erinnerungen mit Google Now erstellen. Google Now – „Ok, Google“ Hotword funktioniert weiterlesen

Google Now – Erinnerungsfunktion per Sprache einrichten

Google Now ErinnerungsfunktionGoogle Now dient als persönlicher Assistent und wird mit immer mehr Funktionen ausgerüstet. Nicht nur als Informationsquelle soll Google Now dienen, sondern viele Funktionen des Smartphones sollen sich per Sprache aktivieren lassen.

Notizen erstellen, auch die Frage nach dem Wetter, ebenso das Anlegen von Erinnerungen ist per Srachbefehl möglich. Mithilfe von Google Now können Erinnerungen für Aufgaben, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten angelegt werden. All dies ist ganz einfach mit Google Now zu bewerkstelligen. Google Now – Erinnerungsfunktion per Sprache einrichten weiterlesen

Google Now: Neue Funktionen und Verbesserungen

Google Now FunktionenGoogle Now hat wieder einige Verbesserungen und Neuerungen erhalten. Die Änderungen fallen vor allem in der Bedienung und in den Einstellungsmenüs auf. Es gibt auch neue Karten für Google Now, die die Funktionalität und den Funktionsumfang von Google Now erweitern.

Leider funktionieren viele Anzeigen und Funktionen, also die Google Now Karten, nur in den USA und noch nicht bei uns in Deutschland. Doch Google erweitert hier den persönlichen Assistenten ständig, so dass es auch für die deutschen Android Smartphone Anwender Hoffnung gibt. Viele Funktionen sind bei Google Now bei den letzten Updates schon dazu gekommen und es werden ständig mehr Funktionen und sogenannte Google Now Karten.

Aktuell ist die Version von Google Now, welches in der Android App Google Suche (im englischen Google Search) enthalten die Versionsnummer 3.1.8.914827. Google Now: Neue Funktionen und Verbesserungen weiterlesen

Google Now: Neue Erweiterungen und Verbesserungen

Google Now News für den AssistentenDer persönliche Assistent von Google, Google Now ist in der Such-App (Google Search) vom Android Betriebssystem verankert. Als Gegenstück zum digitalen Assistenten von Apple „Siri“ soll Google Now den Smartphone-Benutzer noch mehr Hilfestellungen und Informationen bieten. Anders als Siri soll Google Search, bzw. Google Now schon vorausahnen was der Benutzer tun möchte, also Information passend zur Zeit und des Ortes an der sich der Benutzer aufhält mit einfliessen lassen. So scannt Google Now das Verhalten des Benutzer und ziegt einem Infos über den täglichen Arbeitsweg, oder den Wetterbericht von Städten, an denen man sich öfter aufhält. Ist man an einem Ort an den man nicht so oft ist/war dann schlägt Google Now auch Sehenswürdigkeiten vor. Der Infodienst von Google geht davon aus, dass man sich auf einer Reise befindet. Google Now: Neue Erweiterungen und Verbesserungen weiterlesen

Google Now – der persönliche Assistent

Google Now Info Karte WetterGoogle Now wird immer besser und steigert sich immer mehr zum persönlichen Assistenten. Das Informationssystem soll dem Smartphone User hilfreich zur Seite stehen auch dadurch, dass es quasi vorausahnt was der Benutzer wünschen könnte. Anders als das System von Apples „Siri“ funktioniert Google Now situationsbedingt und ortsbedingt und ist damit mehr an die Bedürfnisse der User angepasst. In der Nähe eines Kinos zum Bespiel können die Filme angezeigt werden oder es wird ein Termin angezeigt dem man im Google Kalender angelegt hatte. Leider ist das Goolge Now System in Deutschland noch nicht so umfangreich wie in den USA. Google arbeitet aber kräftig daran, dass Google Now auch in anderen Ländern gut funktioniert.

Google Now seit Android Jelly Bean immer dabei

Google Now wurde mit der Android 4.1 Jelly Bean Version des mobilen Betriebsystems eingeführt. Mit dem Erscheinen des Samsung Galaxy Nexus wurde auch das Android 4.1 Jelly Bean im Juni 2012 ausgerollt und kam mit einer Vielzahl neuer Funktionen. Google Now ist nun ein zentraler Bestandteil des Google Android Betriebsystems also auch bei den meisten neueren Smartphones mit an Bord. Google Now – der persönliche Assistent weiterlesen