Iron Front Liberation 1944

Iron Front Liberation 1944 KönigstigerIron Front Liberation 1944 ist ein militärischer Taktik-Shooter. Anders als aber andere Titel, ist es bei Iron Front Liberation 1994 wirklich sehr wichtig  taktisch sehr klug vorzugehen. Rennt man planlos und rumballernd durch die Gegend wird man es, wie auch bei Arma 2 in diesem Game nicht weit bringen. Iron Front Liberation 1944 versteht sich nicht als reiner Ego-Shooter, nach dem Motto viel Ballern hilft viel. Das Spiel versteht sich schon eher als eine Art Simulation der Infantrie und Panzerkämpfe. Die meisten Aktionen und Vorgehensweisen des Spieler sollten vorher gut bedacht und geplant werden.

Iron Front Liberation 1944 weiterlesen

Schöne Landschaften in Games: Arma 2 (Screen Capture)

Weiter geht es in meiner Serie „Schöne Landschaften in Games“. Diesmal habe ich wieder ein Spiel herausgesucht was durch seine wunderbar, friedlichen Landschaften auffällt. Ganz so friedlich ist das Game natürlich nicht: Es ist eine knallharte Mitlitär-Taktik-Simulation. Arma 2 erinnert auf den ersten Blick an einen typischen Ego-Shooter. Doch weit gefehlt, das Spiel hat einen recht großen taktischen Tiefgang und außerdem recht schöne Landschaften. Mit einfachen rumgeballere, wie in manch anderen Games des Genres hat es wenig zu tun. Es erfordert schon viel Planung um zum Sieg zu kommen. Schnell den virtuellen Fotoapparat ergriffen und ein paar Screen Capture gemacht.

Schöne Landschaften in Games: Arma 2 (Screen Capture) weiterlesen

Arma 2 – Doch ein geniales Spiel?

ARMA 2 wird weiter gepflegt. Nun ist wieder ein Update für Armed Assault 2 verfügbar…aktuell ist jetzt die Version 1.02 Mal schauen ob die größten Probleme behoben wurden. Leider kam ja ARMA 2 relativ unfertig und buggy auf den Markt. Viele Spieler wurde dadurch natürlich gleich abgeschreckt.

Die Community ist ja in Ihrer Meinung dem Spiel gegenüber sehr zweigeteilt. Es gibt die Hardcore Fans die dem Spiel etliche Fehler verzeihen. Der normale Gamer ist allerdings nicht ganz zu unrecht dem Spiel eher negativ gegenüber eingestellt. Das Spiel war defintiv zum Erscheinungsdatum in etlichen Bereichen, Kampagne und Mission, nicht vernünftig spielbar. Die computergesteuerten Kameraden verhielten sich in vielen Situationen äußerst unpassend und dümmlich.

Ich muss sagen das, dass Spiel meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllt. Ich möchte hier einmal Glückwünsche zur Geburt an die Entwickler aussprechen. Ich finde ARMA 2 trotz der ganzen Bugs, recht gelungen. Seit Operation Flashpoint bin ich bei der Serie geblieben und freue mich immer wieder über neue Teile der Militärstrategie-Games. Interessanter Weise muss ich sagen, dass ich noch nie eine Kampagne wirklich durchgespielt habe. Ich hatte bislang immer die meißte Freude im Editor Situationen aufzubauen und dann zu spielen. Und gerade in dem Bereich hat sich in Arma2 ja einiges getan. So gibt es jetzt etliche Module, also fertige Skripte, die man in seinen Missionen einbauen kann. Die dadurch hinzukommenden neuen Features bringen viel Spass und man kann recht schnell kleine dynamische Missionen erstellen. Hierzu allerdings auch ein recht kleiner Kritikpunkt, das die Funktionen (noch) nicht allzu gut dokumentiert sind. Zum Glück gibt es hier ja aber eine sehr starke Community die alle Geheimnisse und Möglichkeiten mit der Zeit aufdeckt.