Kerbal Space Program Update Version 0.21 Was ist neu?

Kerbal Space Program KerbonautenKerbal Space Program ist ein Weltraumfahrt-Simulator. Trotzdem die kleinen Kerbonauten Männchen eher comicartig aussehen ist Kerbal Space Program eher ein Weltraumfahrt-Simulator als ein Spiel. Mit KSP ist es möglich viel herumzuexperimentieren und zu tüfteln. Mal schnell eine selbstgebaute Rakete in den Orbit zu schiessen muss gut geplant werden und ist demnach gar nicht so einfach.

Kerbal Space Program ist derzeit noch in der Entwicklungsphase. Auch wenn der Raumfahrt-Simulator schon sehr spannend ist merkt man schon das er noch nicht hunterprozent rund ist. Einige Dinge wirken noch nicht wie aus einem Guss, wieder andere Funktionen vermisst man. So auch ein Astronauten, äh Kerbonauten-Auswahlprogramm. Bislang wurde die tapferen Kerbals immer zufällig in die Raketen oder den Raumgleiter gesetzt. Das soll nun anders werden.

Kerbal Space Program StartVor ein paar Tagen kam nun das kleine Update auf die Version Kerbal Space Program 0.21 heraus. Was ist neu? Was wurde verbessert? Was wurde verändert? Die Versionsnummer lässt ersteinaml nicht so viel erwarten. Dennoch haben die Macher von Kerbal Space Programm einiges in das Spiel verpackt.

Die wichtigsten Punkte

Kerbal Space Program AnlageDie Flug beenden Szene wurde geändert

Um das Karriere Spiel vorzubereiten haben die Entwickler das Flug Ende überarbeitet. Im Pause Menü gibt es nun kein Flug beenden mehr. Viele Kerbal Space Program Spieler beklagten sich darüber, dass sie auf die Art und Weise ihre mühevoll zusammen gebaute Raumstation unwiderruflich gelöscht hatten. Gggrrrr! Jetzt ist es möglich nochmal den Flug neuzustarten oder auch direkt in die Bauhalle zum Raketenbau oder den Raumgleiterbau zu kommen.

Neues Kerbal Space Center Gelände

Das komplette Gelände vom Kerbal Space Center wurde verändert. Die Grafik wurde etwas verbessert und es wurden ausserdem neue Gebäude eingebaut.

Die Kerbonauten Trainings- und Anwerbungsanlage

Hier können nun neue, tapfere Opfer Forscher aus einer Liste ausgewählt werden. Es gibt eine Übersicht über schon teilnehmende Kerbonauten und solche die es noch werden wollen aus einer Liste von Kerbonauten-Anwärtern.

Einteilung der Kerbonauten Crew für die Raumfahrtmission

Im Kerbonauten Komplex kann auch die Crew für den kommenden Weltraumflug zusammen gestellt werden. Bei Raumschiffen mit mehreren Plätzen ist es nun auch möglich diese individuell zu besetzen, oder für Testflüge Plätz im Kerbonauten Raumschiff frei zu lassen.

Verbesserte Weltraumbahnhöfe

Die Raketenzentrum und auch die Fertigstellungsanlage für Raumgleiter wurden in der Innenansicht aufgewertet. Sie sehen dadurch schicker aus und sind etwas besser zu bedienen.

SAS Flugkontrollsystem wurde stark verbessert

Auch das SAS wurde überarbeitet. Das SAS sorgt für die Flugstabilität des Raumschiffs. Beim alten System hatte man öfter mehr Probleme mit dem System als ohne. Nun sollte es für alle Kerbal Space Program Flugleiter besser funktionieren.

Geländeoptik von Kerbin, Mun und anderen Gegenden verbessert

Auch die Grafik von Kerbin, dem Heimatplaneten der Kerbonauten, und auch dem Mond Mun wurde stark verbessert. Ebenso sind auch auf allen anderen Himmelskörpern und Planeten die Grafik der Landschaften verbessert worden.

Kerbal Space Program – Verbesserungen unter der Haube

Auch die Programmierung von KSP wurde stark verbessert. Der Code wird schlanker. Viele doppelte Grafiken wurden nun vereinheitlicht und dadurch wird der Ablauf runder. Es gibt nun nur noch eine Spielewelt und Grafik.

Weiter so – Die Kerbals haben Spaß an der Raumfahrt, ich auch

Kerbal Space Program hat denke ich, eine große Zukunft vor sich. Die Entwickler arbeiten permanent am Weltraumsimulator. Sie machen das meiste richtig. Das jetzt die Kerbonatuen ausgewählt werden können, ist eine gelungene Sache. Hier fehlen mir dann ein wenig Statistiken der Kerbonauten. Wieviel Flugstunden, wieviel Missionen hat ein Kerbonaut schon hinter sich. Hier könnte man einiges auflisten.

Dennoch finde ich das Update sehr gelungen. Leider funtkionierten einige meiner Addons von Kerbal Space Program Port nicht mehr. Die Modder sind meist aber recht schnell und legen nach.