GPS Probleme beim Android Smartphone

Android Smartphone GPS SignalAuf meinen Wanderungen und Outdoor-Touren hatte ich in letzter Zeit immer häufiger das Problem, dass beim GPS-tracken mit der App Google GPS App MyTracks (Meine Tracks) oder auch anderen Outdoor Navigations Apps, wie zum Beispiel die App Maverick oder auch Locus Pro, der GPS Fix verloren ging. Ich konnte dafür keine vernünftige Erklärung finden. Eine Zeitlang, manchmal mehrere Stunden, lief alles glatt aber dann, schwupps kein GPS Signal mehr. Meistens trat das Problem auch in Verbindung damit auf, dass es gerade kein vernünftiges Mobilfunk-Signal gab. Also beim Wandern in ländlichen und waldigen Regionen.

Ich habe verschiedene GPS-Apps und Navigations-Apps ausprobiert doch keine Android App bekam mehr eine Verbindung zu den GPS Signal. Auch ein Neustart des Android Smartphone brachte jeweils nur, wenn überhaupt, für ein paar Minuten eine Besserung. Das GPS Problem trat sogar bei zwei verschiedenen  Smartphones auf. Sowohl das neue Google Nexus 4, aber auch das alte Samsung Galaxy Nexus zeigten die gleichen Symptome.

Das GPS Problem tauchte immer wieder auf und es war dann teilweise nicht mehr möglich mit GPS zu arbeiten, weil es keinen GPS Fix mehr gab. Das heißt jegliche Android App die zur Poritionsbestimmung GPS benötigt funktionierte nicht mehr richtig.

Nach einigen Tests viel mir auf, dass die App OpenSignal laut dem Battery Monitor Widget, OS Monitor und SystemPanel unglaublich viel CPU Last erzeugte obwohl sie eigentlich nicht großartig aktiv sein sollte.

OpenSignal ist eine App die ich auf meinen Android Smartphone öfter verwende. Sie zeichnet die Signalqualität vom Mobilfunksignal auf. Aus den Daten werden Karten erstellt mithilfe derer man überprüfen kann in welchen Gebieten, welche Funknetze die beste Netzanbindung bieten . OpenSignal liesst dazu das GPS-Signal und prüft die Stärke der Mobilfunkverbindung. Diese Daten werden an die Server von OpenSignal übermittelt. Noch dazu bietet die App OpenSignal Funtkionen mit denen sich das eigene Telefonier- und Internetnutzungsverhalten prüfen lässt.

Dieses Verhalten der OpenSignal App gab mir die Idee mal zu probieren die App per Task Killer aus dem System zu werfen. Siehe da, diese Maßnahme hatte Erfolg: Alle Apps die ein GPS Signal benötigten bekamen wieder sofort einen GPS-Fix und waren damit wieder verwendbar. Damit war das GPS Problem erstmal beseitigt. Aktuelle musste ich auf meinen Smartphone die App OpenSignal aufgrund dieses Fehlers erstmal deinstallieren. Seitdem habe ich keine GPS Probleme mehr und kann MyTrack, Google Maps, Maverick und Locus Pro wieder ohne GPS-Fix Verluste verwenden.

Als Erklärung kam für mich nur in Frage, dass OpenSignal bei einem verlorenen Mobilfunksignal das GPS System permanent belegt und es damit quasi abstürzen läßt. Das GPS-Problem mit OpenSignal habe ich erst auf einer Reise festgestellt wo es häufiger vorkommt, dass es kein Mobilfunksignal gibt. In den Wäldern im Solling ist es häufiger so.

Insgesamt komme ich dadurch zur Erkenntnis, dass es wohl öfter sein kann, dass eine abgestürzte oder nicht mehr reagierende App diese GPS Probleme hervorrufen kann.Spürt man diesbezüglich Probleme mit dem GPS Fix ist es ein guter Bezugspunkt sein Android System einmal durchzuchecken.

Erkennt man auffällige Aktivitäten im Taskmanager von Apps die eigentlich nichts zu tun haben sollten, so schaut man sich diese am besten einmal an. Zum Testen schießt man die entsprechende App ab und beobachtet das Android System. Doch Vorsicht, schießt man zuviele Apps ab, kann es auch zu Datenverlust führen.

Ein Gedanke zu „GPS Probleme beim Android Smartphone“

  1. Hallo zusammen, habe ein Huawei P8 lite, und Google maps findet einfach kein GPS Signal habe schon viele Kommentare gelesen und ausprobiert aber nichts hilft kann mir jemand helfen.

Kommentare sind geschlossen.