Google Guru: Einfacher Vorgänger von Google Now

Google Guru ist ein nicht allzu bekannter Dienst von Google. Ähnlich wie das auf den neuen Android Smartphone implementierte Google Now, möchte der Google Guru auf einfache Fragen, Antworten ausgeben ohne das man die direkte Google Suche bemühen muss. Das kann nützlich sein, wenn man sich nicht erst mühsam seine Infos zusammen suchen möchte.

Das funktioniert sogar ohne Android Jelly Bean oder Ice Cream Sandwich. Der Google Guru läßt sich über den Chat Dienst von Google Google Talk direkt ansprechen. Die Technik dahinter bezeichnet man auch als Chat-Robot.

Den Google Guru erreicht man indem man guru@googlelabs.com zu den eigenen Kontakten bei Google Talk oder auch bei Google Mail hinzufügt. Ist dies geschehn, steht der Kontaktaufnahme zum allwissenden Google Guru nichts mehr im Wege.

Einen kleine Haken die Sache leider: Aktuell gibt es den Google Guru nur in englischer Sprache. Wenn man etwas Englisch kann sollte das aber zur Kommunikation mit dem Chat Bot reichen. Als kleine Infospielerei sollte es langen.

Die wichtigsten Befehle um mit dem Guru kommunizieren zu können:

  • weather (Stadtname) – Wetter in der Stadt
  • translate (Wort) from (Sprache) to (Sprache) – Übersetzung von einem Wort von einer Sprache in die andere
  • define (Wort) – Erklärung eines Wortes
  • 12+321 – Rechenaufgaben
  • web (Wort) – sucht bei Google nach dem Wort
  • 1 EUR to USD – Währungsumrechnung Euro in US-Dollar

Gut, Google Now ist da schon flexilbler, aber wenn man eh schon das Chatfenster offen hat, warum nicht schnell mal mit dem Google Guru kommunizieren.

Auch ein Vorteil das er überall funktioniert wo auch Google Talk funktioniert. Damit ist der Dienst sozusagen Betriebssystem unabhängig.

Mal antesten und zu passender Gelegenheit mit seinem Wissen prahlen. Schnell ist die Information mit dem Guru geholt,. Schade das der Dienst nur in Englisch zu bekommen ist. Die Frage ist auch wie lange der Dienst verfügbar ist. Es ist nur einen experimentielle Funktion. Google testet ja viel und experimentiert viel herum. Oft werden dann aber DIenste auch recht schnell abgeschaltet, wenn sie nicht das bringen was Google erwartet hat.

GMail bietet eine umfangreiche Sammlung an Google Mail Filterfunktionen. Die wenigsten kenne die umfangreichen und genialen Möglichkeiten des Google Mail Dienstes.