Android App: Munzee. Die App für das Outdoor Spiel

Für das dem Geocaching ähnliche GPS-Spiel Munzee braucht man natürlich auch eine App, schliesslich basiert das Outdoor Spiel auf der Kombination Outdoor und Online. Die App von Munzee LLC gibt es in einer Android und einer iPhone Variante, andere Smartphone-Plattformen werden aktuell noch nicht unterstützt.

Android App: Munzee. Die App für das Outdoor Spiel weiterlesen

Android App: c.geo bekommt Konkurrenz Neongeo zum Geocachen

Lange Zeit war bei mir auf dem Android-Smartphone zum Geocachen nur eine einzige App das non plus ultra: c.geo. Durch einen Artikel bin ich auf Neongeo gestoßen. Ich war erst skeptisch ob die 3 € teure App c.geo das Wasser reichen kann. Zum Testen gibt es auch eine kostenlose Demo-Version die 30 Tag lang probiert werden kann. Ich habe schon einige Geocaching Apps probiert, aber überzeugen konnte mich noch keine weiteren. Dadurch bin ich immer bei c.geo hängengeblieben. Verständlich: c.geo bietet ja alle wichtigen Funtkion. Schade das es teilweise recht langsam ist, gerade wenn man lange Listen von Cache abarbeiten möchte. Android App: c.geo bekommt Konkurrenz Neongeo zum Geocachen weiterlesen

Munzee: Modernes Geocaching mit QR-Codes

Bei meinen Streifzügen durch das Netz bin ich auf Munzee gestossen. Laut den Betreibern ist Munzee eine „21st Century Scavenger Hunt“ was übersetzt nicht anderes bedeutet als „Schnitzeljagd des 21. Jahrhunderts“. Als Geocacher hat mich das natürlich gleich neugierig gemacht. Ich installierte mir die App auf meinem Android Smartphone und erstellte mir ein User Konto. Die normale Nutzung ist wie bei Geocaching erstmal frei. Will man richtig durchstarten bietet sich die Mitgliedschaft an. Aktuell hat man bei Munzee aber noch nicht soviele Vorteile wie bei einer Geocaching.com Mitgliedschaft. Munzee: Modernes Geocaching mit QR-Codes weiterlesen

Cacheserie im Wildpark wieder flott gemacht

Unsere sehr beliebte Cache-Serie Wildpark in der Nähe von Potsdam wurde die letzten Tage wieder von uns besucht. Nachdem es immer mehr volle Logbücher gab und auch sonst viel Wartungsarbeit anlag, habe wir uns endlich wieder ins Zeug gelegt.

Cacheserie im Wildpark wieder flott gemacht weiterlesen

Android App: GPS Test Plus ein nützliches GPS Tool

Lange Zeit hatte ich immer GPS Test auf meinen Androiden verwendet um das GPS Signal zu überprüfen und zu schauen mit wievielen Satelliten mein Gerät verbunden ist. Ich mochte diese schlichte App, die immer hilfreich zur Seite stand wenn es mal mit dem GPS Signal nicht gleich klappte. Da ich immer auf dem Standpunkt stehe Android App: GPS Test Plus ein nützliches GPS Tool weiterlesen

Update für c.geo – einige Verbesserungen für Geocacher

Super! Wieder ein Update für c.geo und jetzt funktioniert endlich die Live Map (Karte) wieder. Es soll zwar noch ein paar Positionsprobleme mit der Karte geben ich denke aber für die genaue Position des Caches geht man ja eh ins Untermenü. Sehr positiv ist mir aufgefallen, dass die Cacheliste und auch die Live Karte generell schneller geladen werden. Das hatte mich ja an c.geo immer etwas gestört. Super, so macht Cachen wieder Spass.

 

 

 

Android App: Outdoor Navigation mit Maverick Pro

Maverick Pro ist ein GPS Karten und Navigationsprogramm herausgegeben von Code Sector. Im Play Store ist es auch in einer kostenfreien Version vorhanden die aber Einschränkungen im Abspeichern der Tracks uind Wegpunkte hat. Dadurch ist sie wirklich nur zum Testen und Kennenleren des Programms geeignet. Denn was nutzt einem ein Offroad Navigationsprogramm, wenn man keine Waypoints und Tracks speichern kann. Dafür glänzt aber die Vollversion mit zahlreichen Features. Ich finde die App ist mit 3,95 € nicht zu teuer. Maverick Pro untertsützt diverse Android App: Outdoor Navigation mit Maverick Pro weiterlesen

GPS Babel macht das Umwandeln von GPS Daten einfach

Wer viel mit GPS-Tracking arbeitet und ausserdem diverse Wegpunkte auf den verschiedensten Software/Hardware Kombinationen anlegt steht früher oder später immer mal wieder vor dem Problem die Daten konvertieren zu wollen. Zum Glück gibt es da das kostenlose Utility GPS Babel. Das Programm, was ürsprünglich nur auf der DOS Eingabeaufforderung  funktioniert hat, ist in der Lage zwischen diversen Formaten Magellan, Garmin und verschiedenen Mapping (Landkarten) Programmen Daten auszutauschen. Auch die gängigsten GPS-Logger und GPS-Mäuse werden unterstützt. Ebenso kann man diverse POI GPS Babel macht das Umwandeln von GPS Daten einfach weiterlesen

Android App: Geocacher vertrauen auf c.geo

c.geo ist ein nützliches Tool für alle Geocacher. Es umfasst mehrere Funktionen für das „paperless cachen“ sprich dem Cachen ohne ausgedruckte Cachebeschreibungen. Die App ermöglicht es dem Geocacher Caches auf der Googlemap anzuschauen oder auch eine Liste der Caches in der Nähe anzuzeigen. Dort kann man dann einen spezifischen Cache auswählen und sich genauere Infos anzeigen lassen. Android App: Geocacher vertrauen auf c.geo weiterlesen

Für den Geocacher und den Outdoor-Sportler gibt es die Taschenlampen Test Seite

Welche Taschenlampen ist am hellsten? Und welche Art Lichtkegel hat sie? Breit oder schmal? Dank der LED Technik die ja permanent weiterentwickelt wird, gibt es ja wahre Scheinwerfer im Handtaschen-Format. Doch welche Lampe soll man wählen? Vor längerer Zeit habe ich im Netz diese sehr interessante Seite mit vielen Taschenlampentests entdeckt. Eine wahre Fundgrube für Geocacher die gerne Nachtcaches suchen. Auch der interessierte Outdoor-Fan kann sich hier mit Informationen über die neuste Lampentechnik eindecken. Sehr gut gefällt hier von allem der direkte Taschenlampenvergleich mit Nacht-Fotos. Auf denen kann man sehr gut die Helligkeit und auch den Lichtkegel der getesten Lampen abschätzen. Vorbeischauen lohnt sich.