Die Holzminde ein kleines Flüßchen im Solling

Die Holzminde ist ein etwas über 15 Kilometer langer Fluss, im Landkreis Holzminden. Die Holzminde hat ihre Quelle im Hochmoor Mecklenbruch auf einer Höhe von etwas 450 m in der Nähe von Silberborn. Die Holzminde verläuft anfangs in süd-südwestlicher Richtung durch Silberborn nach Neuhaus im Solling, wo sie in Richtung Nordwesten abknickt. Von da an fließt sie als Bach in nordwestlicher Richtung über Fohlenplacken und durch das „Rumohrtal“ entlang der Kreisstraße 50, die Neuhaus mit der Stadt Holzminden verbindet. Dabei passiert sie den „Staatsforst Holzminden“ im Norden und den „Staatsforst Boffzen“ im Süden. Nach dem Verlassen des Sollings erreicht die Holzminde die im Oberen Wesertal gelegene Stadt Holzminden, in der sie durch den Oberen, Mittleren und Unteren Teich fließt. Unmittelbar vor dem zuerst genannten Teich mündet die von Osten kommende Dürre Holzminde ein, die ihr mit Abstand größter Zufluss ist. Direkt nach dem Durchfließen des Holzminder Stadtgebiets mündet die Holzminde bei Flusskilometer 80 auf 85 m Höhe in die Weser, die hiesig einen Grenzabschnitt zum westlich befindlichen Nordrhein-Westfalen bildet. Weitere Bilder aus Neuhaus, Silberborn und Fohlenplacken und dem Solling im Allgemeinen kann man auch in meiner Bilder-Sammlung angucken.

Quelle: Wikipedia

Quadrokopter – Der Quadro XL von Mikrokopter

Zusammenbau
Zusammenbau des Quadro XL

Auf den Tag genau vor 6 Jahren habe ich angefangen meinen ersten Model-Heli zusammen zu basteln. Damals hatte ich mit einem Ikarus Piccolo V2 angefangen. Das war ein kleiner schnittiger Helikopter. Eine Weile hatte ich damit rumgespielt aber irgendwann dann doch aufgegeben. Letztendlich war er extrem schwer zu beherrschen und auch meine Idee, eine Kamera in die Lüfte zu schleppen, ließen sich nicht so recht realisieren mit diesem Model.

Vor kurzem nun habe ich im Internet dei mikrokopter.de dann mal wieder was entdeckt, was mein Herz höher schlagen liess: den Mikrokopter!

Ich war sofort von dem System begeistert. Damals beim Piccolo hatte ich ja auch schon die Idee Luftaufnahmen zu machen, das Problem war das der kleine Heli nur Minikameras schleppen konnte weil er nur einige Gramm Nutzlast hatte. Nicht so beim Quadrokopter wie ich sehen konnte. Da gibt es die großen Versionen die mehrere Kilos heben können. Das wars also. Mein Interesse stieg immer mehr bis ich am letzten Wocheende dann den Bausatz endlich zusammen bauen konnte. Nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten ist der Quadro nun einsatzbereit. Die ersten Berichte folgen dann in Kürze.

Crossplayer – MP3 Player in Kreuzform

MP3 Player in Kreuzform
MP3 Player in Kreuzform

Sachen gibt es…
Vor einiger Zeit habe ich doch in einem Werbeprospekt diesen Crossplayer entdeckt. Was es so alles gibt. Erhältlich ist er beim christlichen Verlag „Wort im Bild“. Bisschen komisches Gerät, wobei er ja in der Gothic Szene durchaus Verwendung finden könnte 🙂 Ein FM Radio und 1GB Speicher sind eingebaut und er unterstützt mp3 und wma auch als USB-Stick verwendbar.
Erhältlich ist er bei Wort im Bild und kostet 59€

Na dann, Amen

Wikipedia – was wird gesucht?

Fast jeder stillt heutzutage seinen Wissendurst im Internet. Wikipedia ist wohl nach den Suchmaschinen die Seite, die am meisten befragt wird. Doch was wollen die Leute von Wikipedia wissen? Ein Klick auf Wikistics gibt Auskunft über die Suchanfragen der Benutzer. Momentan auf Platz Nummer Eins, fast wie erwartet: Harry Potter. Michael Jackson schaffte es nur auf Platz 4.

Preiswerte Maßnahmen gegen Datenverlust beim PC

Um den allgemeinen Datenverlust vorzubeugen habe ich mal in meinem Bastelkeller gewühlt und nun eine preiswerte Alternative gefunden. Die einfachste Möglichkeit dem Datenverlust vorzubeugen, besteht darin eine kleine Wanne hinter dem Computer aufzustellen. Andere Möglichkeiten ergeben sich auch durch Trinkbecher die man an der Rückseite des PC befestigt. Besonders hoher Datenverlust ist ja an den USB oder Firewire  Kabeln zu erwarten. Von daher könnte man sich auch mit Schwämmchen behelfen die man an den entsprechenden Kabelenden befestigt.

Tarnmuster im direkten Vergleich, Tarnnetz und Bundeswehr Parka

Tarnmuster Tarnnetz und Bundeswehr ParkaTarnnetz, Bundeswehr Parka und eine Kleidung mit Tarnmuster im Wald, na holla die Waldfee! So ausgestattet kann der Hobby Ornithologe oder auch Naturbeobachter sich auf die Pirsch machen um unser einheimisches Wild zu beobachten. Gut versteckt im Wald hat man gleich noch mehr Chancen Tiere zu beobachten und mit der Digital Kamera zu schiessen. Wer über dieses Szenario nachdenkt kommt vielleicht auch auf die Idee nach der passenden Webseite zu suchen: Eine Tarnmuster Test Webseite im Internet.

Also rein in den Bundeswehr Parka und das Tarnnetz übergehängt und im Internet geschaut was es bei Google trotz guter Tarnung über das Thema Tarnmuster und das Tarnnetz gibt. Und wirklich, was es alles so gibt: Testwebsites und Testmagazine gibt es ja mittlerweile für diverse und absonderliche Themen. Letztens im Web habe ich aber die ultimative Webseite Camotest entdeckt. „30 Camo-Patterns in direct comparison“. Hier werden also Tarnmuster verglichen. Aha, Zeit das Tarnnetz überzustülpen und die Seite mal genau zu lesen.

Welche Tarnwirkung erreicht man mit welchen Tarnmuster? Die Webseite beantwortet ausführlich diese Fragen. Es gitb zahlreiche Fotos und die Webseitenbetreiber scheuen keine Mühen. In ausgedehnten Fotosessions ziehen sie nicht nur den Bundeswehr-Parka an. Nein, es werden diverse Kalmotten angezogen auch Bundeswehr Kleidung und die Tarnanzüge von anderen Armeen. Für den Jäger aber auch den Naturfreak also den Outdoor Sportler kann ja das Tarnnetz und auch der Bundeswehr Parka interessant sein. Der Bundeswehr Parka hat es allerdings in Zeiten der Funktionskleidung einen schweren Stand. Funktionsjacken gibt es allerdings zur Zeit noch nicht mit Tarnmuster. Zur Tierbaobachtung muss also zwangsläufiger Weise darauf geachtet werden, dass man Funktionskleidung in dunklen Tönen trägt. Das Tarnnetz hilft ebenfalls beim verstecken vor dem Wild.

Also Naturfreunde, schaut nach den folgenden Dingen:

  • Tarnnetz
  • Outdoorkleidung mit Tarnmuster
  • aber auch der Bundeswehr Parka

das sind die Dinge die einem draussen in der Natur helfen können.

Neuigkeiten in der Lira Brauerei

Demnächst wird die Stammwürze und der Vergärungsgrad in der Lira Brauerei nicht nur mit der Würzespindel gemessen, sondern auch noch mit einem Refraktometer. Wir dürfen gespannt sein. Vorteile: Man braucht nur ein Tropfen vom kostbaren Bier.