Android App: TankenApp von T-Online.de – wo gibt es günstigen Sprit?

TankenApp von T-Online.de möchte beim Sprit sparen und dem preiswerten Tanken helfen. Das Thema ist schon länger vorhanden: Eine App die, die Preise der Tankstellen vergleichen kann und dem Benutzer die günstigste Tankstelle in der Nähe vorschlägt.

Sprit sparen Apps für Android

Das Thema ist schon recht alt und es gibt einige Android Apps die dem Benutzer diese Information anbieten wollten. Die meisten Apps scheiterten aber daran, dass die Spritpreise der Tankstelle nicht oft genug aktualisiert wurden. Damit hatten diese Apps natürlich keinen großen Sinn, da ja die Tankstellen, seitdem sie nicht mehr händisch die Spritpreistafel austauschen müssen, die Preise mehrmals am Tag ändern.

Bessere Daten durch die Markttransparenzstelle Kraftstoffe

Die TankenApp aber auch andere Spritpreis-Apps profitieren nun von einer neuen Gesetzeslage- Die Tankstellen melden nun ihre Spritpreise regelmäßig an die Marktransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K). Diese Stelle arbeitet seit dem 12. September 2013 im Probebetrieb. Der Normalbetrieb der MTS-K soll dann ab dem 1. Dezember 2013 laufen.

Die Apps bekommen nun regelmäßig genaue Benzinpreise

Anbieter von Informationsdiensten und auch App Programmierer, aber auch Anbieter von Auto-Navigationsgeräten können sich eine kostenlose Lizenz genehmigen lassen. Somit können die Informationsdienste und auch die Android Apps nun eine aktuelle Preisinformation liefern. Viele Android App Anbieter arbeiten nun mit diesem System.

Die TankenApp von T-Online.de besser als die Konkurrenz

Die TankenApp von T-Online.de ist extrem neu auf dem Markt der Tanken-Apps. Die App ist vom Design nicht unbedingt nach den neusten Google Design Vorgaben gestaltet. Dennoch wirkt sie recht aufgeräumt und übersichtlich.

Wo ist der Sprit am billigsten?

Die App zeigt einem die günstigste Tankstelle in einer einstellbaren Entfernung. Hier kann man zwischen verschieden Kilometer Angabe wählen. Auch an anderen Orten kann nach günstigen Spritpreisen gesucht werden. Verschiedene Orte lassen sich als Favoriten abspeichern. Eine ideale Funktion für Pendler und Leute mit mehreren Wohnsitzen.

Kein preiswerten Kraftstoff verpassen: Der Spritalarm

Es gibt einen einstellbaren Spritalarm. Sobald ein eingestellter Benzinpreis unterschritten wird zeigt das Android Smartphone in der Notificationbar (Nachrichtenleiste) eine Nachricht an. Die Einstellung kann auch für Orte aus der Favoritenliste eingestellt werden.

TankenApp liefert Informationen über die Tankstelle

Zu jeder Tankstelle gibt es auch noch weitere Informationen. Öffnungszeiten, Waschanlage vorhanden oder auch die Frage nach vorhandenen Service-Angebote. ibt es eine Waschanlage oder ein Bistro, eine Toilette oder eine Waschraum, all dies wird angezeigt in TankenApp von T-Online.de. Ebenfalls erfasst: Die Preisübersicht über alle angebotenen Kraftstoff-Sorten.

Günstiger Sprit an eine festgelegten Strecke

Die TankenApp von T-Online bietet einem aber auch die Möglichkeit eine Route festzulegen. Hier stellt die Tanken App für Android nun fest an welcher Tankstelle auf der Fahrstrecken der Sprit am günstigsten ist.

Wann ist der Sprit am günstigsten?

Die TankenApp bietet auch eine Prognose Funktion. Aufgrund vorhandener Daten kann die Spritpreis App errechnen und voraussagen, wann der beste Zeitpunkt zum Tanken sein sollte. Das ist zwar keine Garantie aber sollte oft stimmen. Ich werde dieses Feature mal eine Weile testen und sehen in wie weit die Voraussage zutrifft.

Hilfreich mit besseren Daten der MTS-K

Die TankenApp von T-Online.de macht erstmal einen recht ordentlichen Eindruck. Das Design ist nicht der Hammer, aber funtkionell ist es schon. Ich werde mir allerdings auch einmal die anderen Apps anschauen die ich schon vor etlicher Zeit getestet hatte. Die Apps hatten ja alle den Nachteil, dass die Preise selten stimmten. Mit den Daten von der Marttransparenzstelle-Kraftstoff sollte ja alle Android Sprit-Spar-Apps in der Lage sein vernünftige Daten zu liefern. Bis dahin waren ja die Kraftstoff-Spar-Apps auf die Daten der Benutzer angewiesen. Damit hatten die Benzin-Apps keine große Datensammlung zur Verfügung.