Android App: ADAC Spritpreise

Android App ADAC Spritpreise  Benzinpreis AppSeitdem die Tankstellen zur Meldung der Spritpreise verpflichtet sind, gibt es einige Apps für Android, die Benzinpreise nahezu in Echtzeit anzeigen. Damit ist dem Autofahrer geholfen, die günstigste Tankstelle in der Nähe zu finden. Auch wenn du Fernfahrten unternimmst kann die App helfen Geld zu sparen.

Tanke ich zu Hause oder ist Benzin an meinem Zielort billiger? Genau diese Frage will die Android App ADAC Spritpreise vom Automobilclub Deutschland beantworten. Die Benzinpreis App steht aber in Konkurrenz zu vielen anderen Android Apps. Bei Google Play gibt es schon viele Apps die sich um den Benzinpreis drehen. Wie schlägt die Version des ADAC sich in der Anwendung?

Benzinpreis Apps für Android gab es auch schon vor der Einrichtung der Markttransparenzstelle Anfang 2013. Die Benzinpreis-Apps beruhten vorher hauptsächlich auf dem „Mitmach“-Konzept. Es gab viele Freiwillige und ein paar wenige Preisermittler, die die Preise der Tankstellen in die Software eintippten und damit versuchten ein relativ aktuelles Bild der Kraftstoffpreise zu liefern.

Konzeptbedingt ist dieses Prinzip natürlich nicht perfekt. Es konnte nur gut sein, wenn es auch genug Benzinpreismelder gab. In ländlichen Regionen fehlten die Informationen daher fast vollständig oder sie waren um Tage veraltet. Bei Benzinpreisen waren es damit natürlich damit unbrauchbare Informationen, da die Tankstellen die Preise ja sehr oft ändern. Selbst in Großstädten waren es meisst nur wenige Tankstelle die durch das System einigermaßen erfasst wurden. Kurzum, die Apps waren sinnlos.

Erst mit der Einführung der Markttransparenzstellen, konnten sich Apps und Webseiten entwickeln die Benzinpreise relativ zeitnah erfassen und an den Verbraucher weiterleiten. Die Markttransparenzstellen sind eine Einheit des Bundeskartellamtes die eine weitestgehende Markttransparenz für den Verkauf von Kraftstoff herstellen sollen.

Die ADAC Android App möchte dem Android Nutzer möglichst zeitnah die Benzinpreise liefern. In einer Liste oder auf einer Umgebungskarte kannst du die Tankstellen und Kraftstoffpreise der Tankstelle einsehen. Die Navigation zu den Tanken ist ebenso mit der ADAC Spritpreise App möglich. Ebenso nützlich zu wissen und in der ADAC App angezeigt werden auch die Öffnungszeiten der Tankstellen.

Da die ADAC Spritpreise App so einige Besonderheiten und Tücken hat, möchte ich ein paar der Probleme mit einer kleine Schritt für Schritt Anleitung lösen.

Der erste Start von ADAC Spritpreise

Wichtig: Es werden erst Benzinpreise in der ADAC App angezeigt, wenn du die Kraftstoffsorte, die dich interessiert, ausgewählt hast. Beim ersten rumprobieren mit der ADAC Spritpreise App hat mich das gewundert, dass gar keine Preise angeziegt wurden.

ADAC Spritpreise: Warum werde keine Benzinpreise in der App angezeigt?

  • Starte die App ADAC Spritpreise.
  • klicke oben auf das 3-Punkte Symbol um in die Einstellungen zu gelangen.
  • klicke auf den Punkt Sorte
  • in dem Auswahlmenü Tankstellen und Preise kannst du den Karftstoff auswählen, der dich interessiert.
  • nun zurück auf die Karte.

Jetzt siehst du bei eingeschaltetem GPS oder ortsbasierten Diensten rundum deinen Standort die Tankstellen, die deine Kraftstoffsorte anbieten. Klickst du nun auf eine Tankstellensymbol, erscheint der Spritpreis deiner Kraftsoffsorte. Das Datum verrät, wann der Preis aktualisert wurde.

Navigation zur Tankstelle

Mit der Routenberechnung ist es möglich sich zu einer bestimmten Tankstelle navigieren zu lassen. Ob es nun eine bestimmte Tankstelle sein solle oder die Tankstelle einer estimmtetn Marke, du kannst es hier wählen.

Um zu einer Tankstelle zu navigieren musst du folgende, meiner Meinung nach sehr umständliche Schritte ausführen:

  • wähle die entsprechende Tankstelle auf der Karte oder in der Liste aus.
  • du bist nun auf der Detailseite der Tankstelle.
  • hier klickst du auf das 3-Punkte-Menü oben rechts
  • im unteren Menü welches hochklappt kannst du nun Route nach wählen.
  • die Tankstelle ist nun als Ziel gewählt
  • deinen Startpunkt kannst du mithilfe des Sternchens oben rechts anwählen. Hier gibt es unter anderem auch den Punkt Aktueller Standort.

Die vorgehensweise in der ADAC Spritpreise App ist nicht optimal gelöst. Hier sollten die App-Entwickler sich einmal Konkurrenz App anschauen. Hier gibt es viel bessere Lösungsansätze.

Öffnungszeiten der Tankstelle und Ortsangaben

Klicke auf den kleinen Pfeil nach rechts, und du erhälst zusätzliche Infos zur Tankstelle.

  • Die Kraftstoffpreise der ausgewählten Tankstelle im Überblick
  • Die genaue Adresse der Tankstelle
  • Die täglichen Öffnungszeiten der Tankstelle
  • eine kleine Landkarte mit der Detailansicht der Umgebung
  • Im diesem Bildschirm kannst du die Tankstelle als Favorit anlegen, damit sie in deiner Favoritenliste immer auftaucht.

Wie kann ich bei ADAC Spritpreise eine Route löschen?

Ein bisschen seltsam in der ADAC Spritpreise App ist, wenn du eine Route in der Berechnung hast diese wieder zu löschen oder die Navigation abzubrechen. Hierzu kannst du aber wie folgt vorgehen:

  • Im Landkartenfenster mit der angezeigten Route klicke auf das 3-Punkte-Menü rechts oben.
  • nun klicke im unteren Bildschirmbereich auf Route
  • im Routenfenster kannst du nun auf den Punkt Löschen klicken. Damit ist die Route gelöscht.

Auch ein wenig kompliziert, aber das Problem lässt sich damit lösen.

Gute Benzinpreis App, mit einigen Schwächen

Die ADAC Spritpreise App ist eine sinnvolle App für alle Autofahrer. Ich finde die App in der Bedinung etwas „hakelig“. Leider hält sich die Spritpreis App nicht an die üblichen Android Standards in der Bedienung. Viele, selbstverständliche Bedienungsabläufe funktionieren bei der App nicht. Manche Dinge sind nicht sehr  unüberschaubar gelöst. Speziell beim ersten Start. Es gibt hier App Alternativen zum Thema Benzin Preis die irgendwie schlauer umgesetzt sind.